Puh, was soll ich sagen...
Semester gestartet und eh' ich mich versehe, stecke ich bis zum letzten Zipfel meines Kopfes im Lernstress.
Ist schon krass und mal ehrlich, wie soll ein normaler Mensch das alles bewältigen???
Nun ja, zugegeben, andere haben das wohl auch geschafft, aber mal ehrlich...
Der Jonathan hat erzählt, er habe in der Einleitung seines Biochemiebuches gelesen, dass einige Professoren zu Medizinstudenten interviewed wurden und... da hätte einer geantwortet, dass es doch schon echt krass sei:
Ein Medizinstudent habe in seinem Physikum das gleiche Biochemiewissen wie ein Biochemiestudent in seinem Vordiplom.
Mal ehrlich, das ist doch echt der Hammer, wir haben doch eh schon genug um die Ohren...
Naja und eine Kommilitonin von mir meinte sehr passend dazu:
"Ja, das Wissen haben wir wohl, aber bei Weitem nicht das Verständnis, schließlich haben wir ja gar keine Zeit uns mit dem Stoff auseinader zu setzen!"
Recht hat sie.
Nun gut, ich muss noch mein Praktikum für morgen vorbereiten und Anatomie lernen, was sonst. Biochemie müsste ich auch lernen, fragt sich nur wann, denn 6h Schlaf sind schon eine sinnvolle Sache...

22.5.08 20:41

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen